Spandauer Festsäle

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lade Karte …

Foto ca. 1960: Landesdenkmalamt Berlin

Die Spandauer Festsäle, in der Schützenstraße 2-4, 13585 Berlin, waren in den 50er und 60er Jahren oft Schauplatz politischer Kundgebungen. Betreiber waren zu dieser Zeit die Kuhnert Betriebe. 1973 wurden die Festsäle abgerissen.

Unter dem Namen Seitz-Festsäle fanden dort auch schon in den 1920er Jahren politische Versammlungen statt. Am 25. Januar 1927 spricht Joseph Goebbels auf der ersten öffentlichen Versammlung der NSDAP in Berlin.

Weblinks[Bearbeiten]


Konzerte in den Spandauer Festsäle[Bearbeiten]