Radioeins

Aus Rockinberlin
Version vom 4. Januar 2021, 01:13 Uhr von Trommeltom (Diskussion | Beiträge) (Aktualisierung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sender Logo

radioeins entstand im August 1997 aus den Sendern Radio B Zwei des SFB und Radio Brandenburg des damals noch existierenden Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg (ORB). Unter dem Motto radioeins präsentiert weist der Sender auf diverse Veranstaltungen hin. Für Freunde der Rockmusik machte Wolfgang Kraesze, früher beim SFB, unter dem Pseudonym Freddie Dreamer montags um 23:00 Uhr die Sendung Anything Goes (letzte Sendung am 24.April 2017). Am 1. Sonntag im Monat gab es um 21:00 Uhr die Rock'n'Rolling Radio Show. Hörenswert auch die Sendung Roots sonntags um 23:00 Uhr mit Wolfgang Doebeling vom Rolling Stone (letzte Sendung am 27.12.2020 (Folge 1633)).

Weblinks[Bearbeiten]

Konzerte von Radioeins als Veranstalter[Bearbeiten]

Es werden 10 Einträge sortiert nach Namen für Radioeins als Veranstalter gefunden:[Bearbeiten]