Quasimodo

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lade Karte …

Eröffnet im Jahre 1969, ist das Quasimodo eine Berliner Institution. Jazz, Rock, Blues sind die Stilrichtungen, die hier zu Hause sind. Direkt unter dem Delphi Kino neben dem Theater des Westens bietet es interessanten Musikern die Möglichkeit, in relativ kleinem Rahmen vor bis zu 350 Musikbegeisterten aufzutreten. Von 1975 bis 2006 zeichnete Giorgio Carioti verantwortlich für den Kellerclub, seit dem 1. März 2017 wird dieser von Thomas Spindler (Trinity Music) betrieben.

Quasimodo Flyer[Bearbeiten]

Bericht[Bearbeiten]

Aus den Monaten direkt vor der deutschen Wiedervereinigung, also der Phase, in der versucht wurde, den Leuten aus Ost-Berlin / der DDR die Szene West-Berlins zu erklären, stammt dieser Artikel der (damals noch Ost-) Berliner Zeitung:

Berliner Zeitung 21. August 1990, S. 9 (hier mit verändertem Spaltenlayout)


Weblinks[Bearbeiten]

  • Quasimodo offizielle Webseite
  • Quasimodo Event-Archiv
  • Artikel über Neueröffnung im Tagesspiegel (März 2017)
  • Interview Thomas Winkler im Gespräch mit Fee Schlennstedt in der taz (Januar 2020)
  • Quasimodo bei channelmusic.de

Konzerte im Quasimodo[Bearbeiten]

Es werden 741 Einträge sortiert nach Namen für das Quasimodo gefunden:[Bearbeiten]