Pascal von Wroblewsky: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
(neue Rubrik "Konzerte mit" eingeführt)
(LINKs ergänzt)
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
}}
 
}}
  
 +
== Weblinks ==
 +
* [http://www.wroblewsky.de/  Pascal von Wroblewsky] - Webseite
 +
* [https://de.wikipedia.org/wiki/Pascal_von_Wroblewsky Pascal von Wroblewsky] bei Wikipedia
  
 
[[Kategorie:Musiker|Wroblewsky Pascal]]
 
[[Kategorie:Musiker|Wroblewsky Pascal]]
 
[[Kategorie:Gesang|Wroblewsky Pascal]]
 
[[Kategorie:Gesang|Wroblewsky Pascal]]

Aktuelle Version vom 6. Juni 2021, 23:01 Uhr

Pascal von Wroblewsky (* 10. Juni 1962 in Ost-Berlin) ist Jazzmusikerin, Sängerin und Schauspielerin. Sie studierte ab 1985 an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Zur gleichen Zeit lernte sie den Gitarristen Jürgen Heckel kennen. Mit ihm verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit, die im aktuellen Programm Pascal - Seventies Songbook ihr Ergebnis findet. Eine Auswahl der Titel:
Smoke On The Water
I`m Not In Love
Move Over
Black Dog
Riders On The Storm
Lucky Man

Damit und durch ihre Zugehörigkeit zur Jazzrockband Bajazzo ist ein gewisser rockiger Hintergrund bewahrt. Beliebt und begehrt ist sie auch als Gastmusikerin anderer Events.

Konzerte mit Pascal von Wroblewsky

Veranstaltung Ort
12. Dezember 2014 BuschFunk Blues Band (25 Jahre Buschfunk) Postbahnhof
16. April 2005 Engerling Kesselhaus
23. Januar 1988 Jugend im Palast (Rosalili, Pascal von Wroblewsky, Stern Meissen) Palast der Republik, Großer Saal
19. Februar 1986 Pension Volkmann, Kerschowski, Zebra, Pascal von Wroblewsky Kongresshalle am Alexanderplatz (Weißer Saal, Gelber Saal, Kuppelsaal)

Weblinks