Klubgaststätte Akaziengrund

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lade Karte …

Die Klubgaststätte Akaziengrund befand sich in 1140 Berlin Marzahn, Allee der Kosmonauten 129 – gehörte somit zum Betreuungsbereich vom Kreiskulturhaus Berlin Marzahn. [1] Klubgaststätten waren standardisierte Kombinationen von Mehrzweckräumlichkeiten, die in den Neubaugebieten integriert waren und sich partiell auch den kulturellen Veranstaltungen öffneten. Der hier relevante Typ bot auf rund 2.400 Quadratmetern Nutzfläche eine Speisegaststätte mit 130, ein Café mit 70 und einen Mehrzwecksaal mit 250 Plätzen.

In den Akaziengrund zog es offenbar vor allem Blues-Rock-Bands, die wahlweise zum Frühschoppen, zu Sessions oder spätestens Ende der 1980er Jahre in einer eigenen Reihe „Blues am Donnerstag“ auftraten.

In den 1990er Jahren erfolgte ein totaler Umbau mit einer Neueröffnung als Handels- und Dienstleistungszentrum im Sommer 1995.

Konzerte in der Klubgaststätte Akaziengrund[Bearbeiten]

Anmerkung[Bearbeiten]

  1. Das KKH Marzahn lag in 1140 Berlin am Helene Weigel-Platz 5.