Benutzer:MadSen

Aus Rockinberlin
Version vom 23. Juni 2022, 21:46 Uhr von MadSen (Diskussion | Beiträge) (Benutzer MadSen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo Liebhaber großartiger Musik, ich weiß gar nicht mehr so genau,welches MEIN erstes Konzert war.War es Insterburg & Co.? Heintje (ja auch das würde zu mir passen)? Oder doch GOLDEN EARRING in der Dachlucke im Dezember 1970 ? Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen. Ich hatte das Glück das unter mir ein jugendlicher Elektrofreak wohnte der sich einen Verstärker selbst gebaut hat.Ich denke er baute diesen damals in einer Zigarrenbox,nach dem Motto "NICHT SCHÖN,ABER GEIL UND LAUT".Jedenfalls hörte ich damals Musik von ihm die eigentlich nicht für mein alter bestimmt war.So kam ich an GOLDEN EARRING,Deep Purple, Pink Floyd,Fleetwood Mac,Creedence Clearwater Revival usw. ran.Ab und zu wurde ich von Jugendlichen zu Konzerten mitgeschleppt,so dass es für den Einen oder Anderen vielleicht etwas befremdlich war,dass so ein Pimpf bei dem einen oder anderen Konzert schon war.Anfangs beachtete ich Konzerttickets nicht,aber irgendwie war es doch recht cool diese nicht wegzuwerfen sondern einfach mal aufzubewahren.Wer weiß,ob man sie nicht doch für die eine oder andere Sache benötigt.Nimmt ja nicht so viel Platz weg. Aus heutiger Sicht sehe ich es etwas anders.Es nimmt im Laufe der Zeit doch einiges an Platz in Anspruch,da zu den Tickets auch Plakate,Setlisten und selbst geschossene Fotos hinzukamen. Wenn ich so in meine Leitz Ordner schaue kommt es mir vor als gucke ich in meine Tagebücher. Es gab Konzerte bei denen ich drin war ,obwohl ich KEIN Ticket hatte.Um mein "TAGEBUCH" so einigermaßen zu vervollständigen schaute ich im Internet und entdeckte diese fantastische Seite- Ich denke das ganze SAMMELN hatte doch einen Sinn.