6. Februar 1974 Floh de Cologne

Aus Rockinberlin
Version vom 7. Juni 2023, 08:54 Uhr von Detlef Lu (Diskussion | Beiträge) (Kategorien aktualisiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geier-Symphonie
Tourplakat aus Archiv M. Weiss
Tourplakat aus Archiv M. Weiss
Ort Quartier Latin
Eintrittspreis 5,- DM
Quelle Konzertliste des QL-Buchs
Bands/Künstler
Floh de Cologne

Floh de Cologne gastierten gleich für fünf Tage 5. Februar, 6. Februar, 7. Februar, 8. Februar und 9. Februar im Quartier Latin. Dies war der zweite Tag.

Desweiteren gaben die Kölner noch weitere drei Konzerte im Juni 1974:
7. Juni, 8. Juni und 9. Juni

Erinnerungen[Bearbeiten]

„Wieder einmal (zuletzt am 28. Oktober 1973 mit Lucky Streik) waren die Kölner Flöhe in Berlin und präsentierten ihre dreisätzige Geier-Symphonie in Rock-Dur mit Originalausschnitten aus Politikerreden anlässlich des Begräbnisses des deutschen Großindustriellen Friedrich Flick. Gute musikalische Arrangements, ein bissiger Humor und klare politische Aussagen ('Schließt Euch zusammen, tretet in die Gewerkschaft ein').“--Mwweiss (Diskussion) 10:57, 5. Mai 2017 (CEST)

Weblinks[Bearbeiten]