29. Oktober 1978 Dire Straits

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
29. Oktober 1978 Dire Straits
Mit freundlicher Unterstützung von Uwe Behm
Mit freundlicher Unterstützung von Uwe Behm
Ort Neue Welt Saal II
Uhrzeit 20:00 Uhr
Eintrittspreis 15,- DM AK / 13,- DM VVK
Veranstalter Karsten Jahnke ; Albatros
Bands/Künstler
Dire Straits bei Wikipedia (deutsch)
Plakat © unknown

Das Konzert war ursprünglich für das Kant-Kino geplant, siehe Plakataufdruck, wurde wegen der starken Nachfrage dann aber in den Saal Ⅱ in der "Neue Welt" verlegt.
Seltenes Veranstalterglück: Das Konzert war auf den Punkt ausverkauft (1.500 Besucher).

Erinnerung[Bearbeiten]

Die Band sollte schon im Mai 1978 nach Berlin kommen; im Vorprogramm von Styx, einer damals sehr erfolgreichen Band aus Chicago. Doch nach nur einem Konzert in Hamburg wurde die Tournee abgesagt.

Weil die Dire Straits 1978 nur einem kleinen Kreis von Insidern bekannt waren, erschien der kleine Saal der Neuen Welt als ein passender Ort. Dort erlebte ich einen ungewönhlichen Sound. Der Gitarrist Mark Knopfler kombiniert auf seiner roten Stratocaster Country -Techniken mit swingenden Rhythmen. So entsteht ein Amalgam, das in der Zeiten von Neuer Welle aus England und melodösem Hardrock aus den USA einmalig ist. Ich bin begeistert!--Bernd, der Radowicz (Diskussion) 21:03, 12. Nov. 2015 (CET)

Weblinks[Bearbeiten]