25. Juni 1982 The Birthday Party

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
25. Juni 1982 The Birthday Party
Mit herzlichem Dank an Jens Knötzsch.
Mit herzlichem Dank an Jens Knötzsch.
Ort Ballhaus Tiergarten
Uhrzeit 20:30 Uhr
Eintrittspreis 14 DM + VVK-Geb.
Veranstalter People`s Records + Days In Europe
Bands/Künstler
The Birthday Party
Lydia Lunch
Die Haut
Setlist
The Birthday Party

Dies war der Start der von Rowland S. Howard getauften 'Oops!, I've got blood on the end of my boot'-Tour. Alle Tracks sind auf dem Bootleg-Tape „Live In Berlin“ erhältlich. Birthday Party traten in der Besetzung mit Nick Cave (vocals), Mick Harvey (guitar), Rowland S. Howard (guitar), Tracy Pew (bass), Phillip Calvert (drums) auf. Rowland S. Howard ist auch bekannt für seine Zusammenarbeit mit Lydia Lunch,[1] die wiederum mit Die Haut kooperierte. Insofern dürfte dies ein Abend mit übergreifender Besetzung in den Bands gewesen sein. Dies wird bestätigt durch den Hinweis, dass sich Lydia Lunch The Birthday Party bei „Dead In The Head“ und „99 Ways“ anschloss.

Anmerkung[Bearbeiten]

  1. Setlist.fm verweist auch auf den gemeinsamen Auftritt - allerdings ohne die Setlist zu benennen.

Weblinks[Bearbeiten]