24. November 1989 Berlin Rock News (Werner Bettge, No Harms, The Hudsons, Big Savod & The Deep Manko)

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Berlin Rock News 89
Ort Quartier Latin
Quelle Quartier-Buch,[1] S. 357
Galenzas Kultur-Tagebuch [2]
Bands/Künstler
Werner Bettge
No Harms
The Hudsons
Gäste: Big Savod & The Deep Manko


Unter dem Motto Berlin Rock News erhielten nach Vorauswahl neue, verheißungsvolle Berliner Bands die Möglichkeit,
ihr Song-Repertoire einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Mit etwas Glück und viel Können winkte den Siegern
ein Preisgeld von bis zu 10.000 DM. Weitere Auftritte fanden im selben Jahr am 20. Oktober, 27. Oktober, 10. November,
17. November, 1.Dezember, 8. Dezember und 15. Dezember statt.

Am 17. Dezember gab es an gleich drei Orten Jubiläumsfeiern für 10 Jahre Berlin Rock News.

Nach dem die Mauer offen war, konnten einzelne Bands aus Ost-Berlin als Gäste bei den Konzerten des West-Berliner Senats-Rockwettbewerbs auftreten; heute Big Savod & The Deep Manko.
Werner Bettge war im diesjährigen Wettbewerb der einzige Solist, der es in den Endausscheid schaffte.

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Marco Saß, Henry Steinhau: Quartier Latin. Berlins legendärer Musikladen 1970- 1989. L&H Verlag, Berlin 2018.
  2. Ronald Galenza stellt auf seiner Webseite The World of Electric Galenza ein Kultur-Tagebuch der von ihm persönlich besuchten Veranstaltungen aus dem Zeitraum 1979 - Anfang 1990 vor.