22. November 1978 Ian Dury and the Blockheads

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
22. November 1978
Ian Dury and the Blockheads
Mit freundlicher Unterstützung von Peter E. Müller
Mit freundlicher Unterstützung von Peter E. Müller
Ort Neue Welt
Uhrzeit 20 Uhr
Eintrittspreis 18 DM AK
15 DM VVK
Veranstalter Interteam Tourpromotion Albatros
Bands/Künstler
Ian Dury & the Blockheads
Plakat © unknown

Ian Dury († 2000) und seine Blockheads gehörten zu den so genannten Pub Rockern, wie Nick Lowe, die Tyla Gang und Elvis Costello. Ihre Platten erschienen bei dem Label Stiff, das 1976 gegründet worden war. Mit der Single Sex and Drugs and Rock and Roll hatte Ian Dury 1977 einen ersten Hit.


Erinnerungen[Bearbeiten]

Erinnerungen von Bernd[Bearbeiten]

Mit seinem ersten Album New Boots and Panties!! kam er jetzt auch nach Deutschland. Auf der Bühne benutzte er sein gelähmtes Bein für ein paar höchst ungewöhnliche Bewegungen.--Bernd, der Radowicz (Diskussion) 10:36, 22. Nov. 2015 (CET)

Der erste von den drei Ansteckern mit denen damals geworben wurde.


Erinnerungen von Peter[Bearbeiten]

Zunächst wurde ein Kasperle-Stück aufgeführt. Was beim Publikum für Unmut sorgte....aber dann legten er und seine Blockheads so richtig los. Denn schon mit seinem aktuellen Hit "Sex and drugs and Rock'n'Roll" hatte er das Publikum wieder voll im Griff. Nach der Show völlig verausgabt beim unterschreiben der LP in der Garderobe triefte es nur so von Schweisstropfen ,-)

(Peter Schlinke im Mai 2021)

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Peter Schlinke


Weblinks[Bearbeiten]