19. März 1970 Fleetwood Mac: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Link ergänzt)
K (Name korrigiert)
 
Zeile 15: Zeile 15:
  
 
== Erinnerung ==
 
== Erinnerung ==
Drei Gitarreros - Peter Green, Danny Kirwen und Jeremy Spencer - lassen die Kuh richtig fliegen. Vor ihren Fender-Verstärkern brennen sie ein echtes Feuerwerk ab. Mit Blues-Standards wie ''Dust my Broom'' und ihren eigenen Nummern: ''Oh Well, The Green Mahalishi und Black Magic Woman'' werden den Zuhörern die Ohren so richtig durchgepustet. [[Manuel Göttsching]] zählt es richtigerweise zu den Konzerten, die er nicht versäumen wollte, aber leider versäumt hat.<br />Bericht Taspi 21.3.--[[Benutzer:Bernd M|Bernd M]] ([[Benutzer Diskussion:Bernd M|Diskussion]]) 07:37, 27. Jul. 2020 (CEST)
+
Drei Gitarreros - Peter Green, Danny Kirwan und Jeremy Spencer - lassen die Kuh richtig fliegen. Vor ihren Fender-Verstärkern brennen sie ein echtes Feuerwerk ab. Mit Blues-Standards wie ''Dust my Broom'' und ihren eigenen Nummern: ''Oh Well, The Green Mahalishi und Black Magic Woman'' werden den Zuhörern die Ohren so richtig durchgepustet. [[Manuel Göttsching]] zählt es richtigerweise zu den Konzerten, die er nicht versäumen wollte, aber leider versäumt hat.<br />Bericht Taspi 21.3.--[[Benutzer:Bernd M|Bernd M]] ([[Benutzer Diskussion:Bernd M|Diskussion]]) 07:37, 27. Jul. 2020 (CEST)
  
 
== Weiteres Ticket ==
 
== Weiteres Ticket ==

Aktuelle Version vom 1. August 2020, 08:23 Uhr

19. März 1970 Fleetwood Mac
Archiv Bernd M. Radowicz
Archiv Bernd M. Radowicz
Ort Sportpalast
Uhrzeit 20:00
Eintrittspreis 6,- DM Tribüne Block D
Veranstalter Sportpalast GmbH
Bands/Künstler
Fleetwood Mac
mit freundlicher Unterstützung von Peter Sch. Copyright unknown


Erinnerung

Drei Gitarreros - Peter Green, Danny Kirwan und Jeremy Spencer - lassen die Kuh richtig fliegen. Vor ihren Fender-Verstärkern brennen sie ein echtes Feuerwerk ab. Mit Blues-Standards wie Dust my Broom und ihren eigenen Nummern: Oh Well, The Green Mahalishi und Black Magic Woman werden den Zuhörern die Ohren so richtig durchgepustet. Manuel Göttsching zählt es richtigerweise zu den Konzerten, die er nicht versäumen wollte, aber leider versäumt hat.
Bericht Taspi 21.3.--Bernd M (Diskussion) 07:37, 27. Jul. 2020 (CEST)

Weiteres Ticket

Plakat © unknown


Weblinks