14. Mai 1989 Rock am Weißen See

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
13. + 14.5.1989
Rock am Weißen See
Mit herzlichem Dank an Jens Knötzsch.
Mit herzlichem Dank an Jens Knötzsch.
Ort Freilichtbühne Weißensee
Uhrzeit 16 Uhr
Veranstalter Zentralrat der FDJ
Bands/Künstler
Trugschluß
Die Zöllner
Mixed Pickles
Die Jungs
Sandow
Inflagranti
Hans die Geige
Engerling
Gitarreros

"Rock am Weißen See" war ein 2-tägiges Open Air-Fest vom 13. Mai bis 14. Mai mit dem die DDR-Kulturfunktionäre nochmals versuchten, die Jugend an sich zu binden. Vergeblich, wie sich 6 Monate später herausstellte, zumal das auch noch in das ideologisch aufgeladene Pfingsttreffen der FDJ eingebettet war. Für die beiden Tage wurden 10 Bands verpflichtet, deren Verteilung auf die beiden Tage unbekannt ist. Lediglich die als Spitzenband angekündigten Silly und Gitarreros sind mit Tagesdatum bekannt..

Weblinks[Bearbeiten]

Hintergründiges[Bearbeiten]

Michael Rauhut: Schalmei und Lederjacke. Rock und Politik in der DDR der achtziger Jahre. S. 284 ff.