13. November 1978 Moon Martin

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
13. November 1978
Moon Martin
Ort Kant-Kino
Quelle Kant-Kino Buch
Bands/Künstler
Moon Martin bei Wikipedia (deutsch)

& Band

Erinnerung[Bearbeiten]

Ein kurioses Konzert! Mit seinem Titel Bad Case of Loving You, den Robert Palmer erfolgreich aufgenommen hat, ist Mr. Martin in gewisser Weise ein One Hit Wonder. Der erste Teil des Konzerts dauert eine gute halbe Stunde. Dann ist Pause. Danach spielt man alle Songs noch mal - in genau der gleichen Reihenfolge. Zu mehr reicht das Repertoire nicht. Wenn man der Anekdote glaubt, hat Moon Martin während der Pause in der Garderobe noch einen Song geschrieben, um dem Publikum ein wenig Abwechslung zu bieten.--Bernd, der Radowicz (Diskussion) 10:29, 13. Nov. 2015 (CET)

Berichte[Bearbeiten]

  • Anekdote zum Auftritt auf beatfortwo.blogspot.com (engl.)

Auszug hieraus: "....By this time, the rumour had spread to Europe and in November it was time for Moon to start his "Moon's Over Europe Tour '78" . In Berlin at the Kant Kino the band played everything they knew, but it wasn't enough for the German audience, so Moon wrote a song backstage in four minutes so he and his band could get out of there alive. I've been told by Moon this song was "Hot House Baby" which then appeared on his next LP "Escape From Domonation -1979-". He also played (at least) in England and the Netherlands on this tour.

John Moon Martin : Guitars & Vocals, Gary Valentine : Bass, Phil Seymour : Drums, Vocals, Craig Leon : Keyborads, Willie Alexander : Piano

Ende Auszug"