1. Februar 1989 Heavy Metal für UNICEF

Aus Rockinberlin
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1. + 2. Februar 1989
Heavy Metal für UNICEF
Ankündigung (Berl. Ztg. 28. Januar 1989, S. 12)
Ankündigung (Berl. Ztg. 28. Januar 1989, S. 12)
Ort Jugendklub Langhansstraße
Uhrzeit 19 Uhr
Eintrittspreis 10,10 Mark
Bands/Künstler
B.O.R.N. (Band ohne richtigen Namen)
Dr. Rock (Dresden)
Metall
MCB (Dresden)
Prinzz (Erfurt)
Argus (Zwickau)
Hardholz (Thüringen)
Merlin
Cobra
Biest (Jüterbog)

Der JK Langhansstraße war heute und morgen Gastgeber für die seinerzeit (aus Sicht der Berliner Zeitung) wichtigsten Bands der härteren Fraktion, die ihre Auftritte als Soli-Veranstaltung für UNICEF verstanden. Auch wenn es weder in der Ankündigung, noch im Bericht so explizit benannt wurde, ist davon auszugehen, dass die 10 rechts gelisteten Bands an beiden Tagen auftraten.

Bericht[Bearbeiten]

Heavy Metal für UNICEF - Berl. Ztg. 8.2.89 S. 7.JPG

aus Berliner Zeitung 8. Februar 1989, S. 7

Weblinks[Bearbeiten]