Die Zöllner

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Zöllner
Gründung 1988, 2012
Auflösung 1998
Genre Rock Funk
Gründungsmitglieder
Gesang Dirk Zöllner
Gitarre Ralf Tonnius
Keyboards Gesang André Gensicke
Gitarre Trompete Percussion Gesang Matthias Felix Lauschus
Saxophon Frank Klebbé
Trompete Gesang David Reinhart
Posaune Gerald Meier
Bass Jenne Brüssow
Schlagzeug Steffen Haß

Auszug aus der Vita bei deutsche Mugge: "Erste Schritte in Sachen Profimusiker machte Zöllner im Jahre 1982. Noch während seiner Armeezeit gründete er die Band "Saumäßig". Während dieser Zeit entstanden auch erste selbst komponierte Songs. 1984 gründete er die Band Chicorée, die schon kurze Zeit später erste Studioproduktionen für den Rundfunk der DDR machen konnte." Und "Chicorée spielte viel live und Tourneen führten die jungen Musiker nach Bulgarien, Polen und in die UdSSR. Nach ihrem Mitwirken im DEFA-Dokumentarfilm "flüstern & SCHREIEN" löste sich Chicorée auf und Dirk Zöllner gründete gemeinsam mit André Gensicke "Die Zöllner". Diese dem Soul und Funk zugewandte Formation spielte 1988 als Vorband für James Brown bei seinem Auftritt in der DDR vor über 70 000 Zuschauern."

Geschichte

Begonnen hatten Gensicke und Zöllner im Juni 1988. In einem lockeren Verbund von 10 bis 14 Musikern, die neben den Zöllnern auch eigene Projekte verfolgten oder teilweise in anderen Bands spielten, entwickelte man ein Funkrockkonzept. Die Wende brachte keine Unterbrechung. Eine erste Veröffentlichung 1990 bei AMIGA führte zu einem Eklat, denn man hatte die Rechte bereits anderweitig verkauft. So erschien das Album Café Größenwahn mit ähnlichen Titeln. Bis 1993 absolvierte die Band pro Jahr rund 100 Konzerte. Damit war sie gut beschäftigt. 1998 löste Dirk Zöllner die Band auf, um sich Soloprojekten zu widmen. Man verabschiedete sich mit dem Album Good Bye, Cherie. Die Besetzungen:
Die Zöllner/Light, Die Zöllner/Zwei

Weblinks

Literatur

Rocklexikon der DDR Seite 317/318

Diskografie


Berliner Konzerte mit Die Zöllner

Veranstaltung Ort
16. Mai 1996 Deutschrock-Festival Berlin Waldbühne
16. Juni 1988 Friedenswoche der Berliner Jugend Radrennbahn Weißensee
13. Mai 1989 Rock am Weißen See Freilichtbühne Weißensee
14. Mai 1989 Rock am Weißen See Freilichtbühne Weißensee
12. November 1989 Konzert für Berlin mit Joe Cocker u. a. Deutschlandhalle
8. März 2012 Die Zöllner Kulturbrauerei
21. Dezember 2013 Die Zöllner Maschinenhaus
1. Dezember 2017 Die Zöllner Kesselhaus
14. Dezember 2018 Die Zöllner Kesselhaus