6. April 1989 Psychic TV

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
6. April 1989 Psychic TV
Ort Loft
Uhrzeit 20:30 Uhr
Bands/Künstler
Psychic TV


"Geh auf die Straße, sieh Dich um. Was siehst Du? Programmierte Menschen. Lebende Tote. Sie nehmen keine Notiz voneinander, haben Gesichter wie Masken, starr und grau. (…)

Erinnere Dich, wie du dich kurz nach dem Orgasmus fühlst. Frei. Glücklich. Wahr. Du bist mit dir selbst im Reinen, für einen kurzen Augenblick. Du bist sicher. Stell dir jetzt vor, daß du dieses Gefühl mitten in einem Kaufhaus, einem belebten Bahnhof oder einfach auf der Straße hättest. Das ist es. Etwas stimmt nicht. Alle die Menschen herum können nicht deine Feinde sein. (…)

Dieses Etwas ist Kontrolle. Unterbewußte programmierte Selbstkontrolle. (…) Leider kommen nicht viele auf die Idee, überhaupt mit der Suche anzufangen - das beweist, wie perfekt das Kontrollsystem schon funktioniert. (…)

Wer global denkt, der merkt, daß mit Demos nichts mehr auszurichten ist, und auch nicht mit Gewalt. Es muß von der Wurzel kommen und diese Wurzel Übels oder auch die Guten sind wir selbst. (…) Deprogrammierung… Magick ist eine Methode die schon Aleister Crowley benutzte und die auch in unserer Zeit brauchbar ist...Allgemeine Re-Sensibilisierung des Körpers...dazu können Joga-Übungen hilfreich sein, Massage, alles was Spaß macht. (…)

Die einzige Sache über die es sich lohnt zu diskutieren ist eine Lüge.“

(aus dem Faltblatt zur Tour im März/April 1989, TEMPLE OF PSYCHIC YOUTH)--Mwweiss (Diskussion) 21:19, 7. Feb. 2018 (CET)


Weblinks