1. Februar 1983 Chris de Burgh

Aus Rockinberlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
1. Februar 1983 Chris de Burgh
aus Privatarchiv Rataplan
aus Privatarchiv Rataplan
Ort ICC Saal I
Uhrzeit 20:00
Eintrittspreis 19,- bis 29,- DM
Veranstalter Albatros
Bands/Künstler
Chris de Burgh
Vorprogramm Pete Bender

Erinnerungen

Für das Vorprogramm konnte der in Berlin bestens bekannte Musiker und Songwriter Pete "Wyoming" Bender verpflichtet werden. Ausschlaggebend dafür könnte die erfolgreiche LP "Als ob es gar nichts wär" von 1981 gewesen sein. Während Chris De Burgh mit Band sein Song-Repertoire gewohnt souverän zum Besten gab, hatte Pete Bender mit seiner Band zu Beginn seines ca. 40 minütigen Auftritts hörbar mit Problemen zu kämpfen. Bei den ersten 2-3 Songs versagte immer wieder mal die Stimme, verpasste den Einsatz oder war zu früh fertig. Als oftmaliger Besucher seiner ungezählten Clubkonzerte waren mir seine Interpretationen der einzelnen Stücke sehr wohl bekannt um zu merken, das es für ihn eine ganz gewaltige Umstellung war, anders als im Quasimodo oder der Eierschale Dahlem vor 250 bis 300 Fans zu bestehen, nun hier annähernd 5000 Zuhörer zu begeistern. Nach und nach fand er aber zu seiner Routine zurück und spätestens beim Stück "Ich habe diese Frau geliebt" hatte er das Publikum auf seiner Seite. --Rataplan (Diskussion) 18:36, 1. Feb. 2018 (CET)

Weblinks